Ensemble

Schon seit 1991 verleiht das Ensemble dem Chorgesang eine – im wahrsten Sinne des Wortes – besondere Note.

Nicht nur in Erwitte und Umgebung haben sich die Sängerinnen und Sänger eine große Fangemeinde ersungen, sondern auch bei zahlreichen Konzerten im In- und Ausland.

Radio- und Fernsehauftritte finden sich ebenso in der Vita des Vocalensembles, wie mehrere CD-Produktionen und Konzerte an namenhaften Orten, z.B. im Berliner Dom, im Hamburger Michel, in der Dresdner Frauenkirche, im Wiener Stephansdom, im Dom zu Speyer, u.a.

Als hervorragende Stärke zeichnet das Ensemble seine große Vielfältigkeit aus. So reicht das Repertoire von Werken der Renaissance über Oratorien mit großer Orchesterbesetzung, bis hin zu moderner Literatur der King’s Singers, Michael Jackson, „AHA“, „Toto“ u.a.

Ein großer Wert wird dabei auf stimmbildnerische Qualität und besonderen Ausdruck gelegt.

Regelmäßig werden weltliche Konzerte als Bühnenshows inszeniert, die sich sowohl durch musikalische Präzision als auch hohe humoristische Qualität auszeichnen. In diesen Programmen präsentieren sich die Sängerinnen und Sänger nicht nur als Chor, sondern auch als Gesangssolisten, bringen Slapsticks und Tanzeinlagen und auf die Bühne oder begleiten den Chor als Bandformation.

Gegründet wurde das Vocalensemble Erwitte von Bernd Hense, der bis heute Dirigent und künstlerischer Leiter ist.